Kundendienst 902 300 309
Deu
SOLUCIONES TECNOLÓGICAS
Kontaktiere uns
902 300 309
banner

Intelligente videosysteme

Trablisa siempre pone a su disposición los sistemas vídeo inteligentes, como respuesta a la necesidad de proveer mecanismos de análisis para la detección automática y en tiempo real de situaciones concretas que afectan a la seguridad, como por ejemplo, la intrusión, vehículos mal estacionados, bultos abandonados, sustracción de objetos, reconocimiento de patentes...

Las soluciones inteligentes de Trablisa permiten transformar una cámara de seguridad, controlada manualmente, en un completo sistema automático de seguimiento que mantiene al intruso vigilado en todo momento. La gran ventaja de estas soluciones es que eliminan el cotidiano proceso de monitorización masiva de vídeo, permitiendo a los vigilantes concentrarse en la toma de decisiones basadas en la relevancia de los incidentes que el sistema ha detectado automáticamente, minimizando las falsas alarmas y anticipándose proactivamente a las situaciones que realmente representan una amenaza:

Hauptfunktionalitäten
Intelligente Bewegungserkennung
Detección y clasificación de objetos, como la identificación automática de siluetas humanas
Lernen routinemäßiger Szenen und Vorfälle
Erkennung unerwarteter Vorfälle
Menschliches und fahrzeugbezogenes Verhalten
Mustererkennung
Anwendungen der Intelligenten Videosystem von Trablisa
images
Eindringen

Durch die automatische Videoanalyse werden Personen in Sperrzonen oder in unzulässige Richtungen identifiziert und automatisch wird ein Alarm ausgelöst. Diese Systeme können in einer Vielzahl von Beleuchtungs- und Sichtverhältnissen eingesetzt werden.

images
Erkennung von hermumschleichen

Mit dieser Anwendung können Personen entdeckt werden, die in naheliegenden, geschützten Bereichen oder Sperrzonen herumschleichen. Das System löst einen Alarm aus, mit der der Wächter dem möglichen Vorfall vorgreifen kann; es entdeckt auch, ob eine Person auf der Hut ist, wenn sie sich für einen bestimmten Zeitraum nicht bewegt.

images
Virtuelle wand

Sie wird zur Erkennung von Eindringlingen eingesetzt. Der Alarm wird aktiviert, wenn eine Person oder ein Fahrzeug eine virtuelle Sicherheitslinie überschreitet. Mit dieser Anwendung kann die Vermeidung von Kreuzungen konfiguriert werden. Sie wird häufig an Zugangskontrollpunkten, Gebäudeumzäunungen, Gärten von Wohnsiedlungen, Parkplätzen usw. eingesetzt, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

images
Gegenstrom

Diese Anwendungsart aktiviert einen Alarm, wenn sich eine Person oder ein Fahrzeug in eine verbotene Richtung bewegt, z. B. in Sperrbereichen von Flughäfen, Krankenhäusern, Einkaufszentren, Wohngebieten, Parkhäusern usw.

images
Objektverfolgung

Auf der Grundlage der Form und Geschwindigkeit  des Objektes erzeugt das System einen Alarm, wenn das Objekt nicht innerhalb der zuvor festgelegten Parameter liegt.

images
Erkennung zurückgelassener objekte

Diese Art der Erkennung wird als Alarmauslösung verwendet, wenn Gegenstände an sehr belebten Orten zurückgelassen werden.

images
Falschgeparkte Fahrzeuge

Dieses System aktiviert einen Alarm, wenn das Parken eines Fahrzeugs zu einem bestimmten Zeitpunkt verboten ist.

images
Diebstahlerkennung

Diese Anwendung wird in Museen, Galerien und Lagerhäusern eingesetzt, da sie erkennt, ob sich ein Stück bewegt hat oder aus seiner ursprünglichen Position verschwunden ist.

images
Erkennung von staus

Dieses System löst einen Alarm aus, wenn in einer vorher definierten Zone Überlastung eintritt.

Este sitio web utiliza Cookies propias y de terceros de análisis para recopilar información con la finalidad de mejorar nuestros servicios, así como para el análisis de su navegación. Si continua navegando, supone la aceptación de la instalación de las mismas. El usuario tiene la posibilidad de configurar su navegador pudiendo, si así lo desea, impedir que sean instaladas en su disco duro, aunque deberá tener en cuenta que dicha acción podrá ocasionar dificultades de navegación de la página web. Más información sobre las cookies haciendo clic "Aquí"

CÓMO CONFIGURAR